Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Workshops - Museum | Einsiedeln | SCHWYZ

Mineralienmuseum Einsiedeln

Der Einsiedler Arzt Dr. Adelrich Eberle liebte das Bergsteigen und bestieg im Lauf seines Lebens alle Viertausender der Schweiz. Von seinen Touren brachte er die verschiedenen Mineralien und Fossilien mit. Bis heute ist die Sammlung auf mehr als 1200 Stücke aus der ganzen Welt angewachsen. 

Mineraliensammlung in der Diorama Bethlehem

Wie jeder Sammler stellte sich auch Dr. Eberle eines Tages die Frage, wohin mit den ganzen Fundstücken. Mit der Diorama Bethlehem fand sich die ideale Lösung. 1998 entstand dort im Untergeschoss ein Ausstellungsraum, in dem heute die Mineraliensammlung untergebracht ist. 

Bunte Mineraliensammlung mit Fluore­szenzkabinett

Von den rund 1'200 ausgestellten  Mineralien kommt circa ein Drittel aus der Schweiz, der Rest stammt aus allen weiteren Erdteilen. Die Sammlung ist in Mineralklassen eingeteilt. Direkt am Eingang befinden sich zwei Vitrinen mit Stücken, welche den Betrachter durch aussergewöhnliche Farben und Formen in ihren Bann ziehen. Der Quarz ist mit ungefähr 150 Exemplaren vertreten und bildet einen Schwerpunkt der Sammlung. Das Fluore­szenzkabinett ist eine Besonderheit im Mineralienmuseum von Einsiedeln. Bei Tageslicht unscheinbare Mineralien offenbaren beim Anstrahlen mit ultravioletten Licht eine magische Farbenpracht. 

Öffnungszeiten

Mai bis Ende Oktober
13 bis 17 Uhr

1. Adventssonntag bis 6. Januar
13 bis 16 Uhr

Preise

Erwachsene CHF 6.-
Gruppen CHF 5.-
Kinder CHF 3.-

Mineralienmuseum Einsiedeln

Benzigerstrasse 23

8840 Einsiedeln

Telefon: 055 412 26 17

www.mineralienmuseum.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug

Mineralienmuseum Einsiedeln

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!