Der VogellisiBerg lockt: ein wahrer Genuss ist die Höhenwanderung mit der tollen Aussicht in der Ferienregion Adelboden. In dreieinhalb Stunden führt die Route die Wanderer durch die malerische Bergwelt der Region Adelboden von Höchst nach Sillerenbühl.

Panoramawanderung von Höchst nach Sillerenbühl

Start der Wanderung ist auf fast 2000 Metern über Meer. An den Wochenenden kann man mit einer der Sesselbahnen vom Bergläger aufs Höchsthorn fahren. Von dort aus gelangt man zum Bütschi, bevor der Hahnenmoospass Ausblicke auf ein imposantes Bergpanorama gibt. Weiter geht es nach Silleren. Je nach Vorliebe geht es mit einer gemütlichen Gondelfahrt oder etwas rasanter mit dem Trottinett zurück zur Talstation Sillerenbahn. 

Informationen

Die zehn Kilometer lange Wanderung führt auf einem Rundweg durch die malerische Bergwelt von Adelboden. Gemütlich und mit Pausen sollten dafür circa viereinhalb Stunden eingeplant werden.Schneller geht es in dreienhalb Stunden. Die Wanderung ist vom Schwierigkeitsgrad her leicht, und somit auch für weniger geübte Wanderer ein Vergnügen. Höchstgelegener Punkt sind 2138 Meter über Meer. Start- und Endpunkt ist die Talstation Sillerenbahn. Der Aufstieg beträgt 520 Höhenmeter, der Abstieg 420. 

Frei zugänglich, Witterung und Betriebszeiten der Bergbahnen beachten.

Kombiangebot Bahn und Trottiland
Erwachsene CHF 42.-
Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 30.-

Tageskarte Silleren-Hahnenmoos
Erwachsene CHF 35.- / ermässigt CHF 30.-
Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 20.- / ermässigt CHF 16.-

Bergbahnen Adelboden AG
Bonderlenstrasse 4

3715 Adelboden
Webseite:  www.vogellisiberg.ch
Telefon:  033 952 52 52

Kommentar