Das Basler Marionetten Theater wurde 1943 gegründet und ist heute Basels ältestes Kellertheater. In den historischen Räumlichkeiten tauchen Besucher ein in die magische Welt der Figuren. Inszeniert werden klassische Theaterstücke, spannende Neuinszenierungen und baseldytsche Fassungen. 

Das Basler Marionetten Theater

Seit 1956 befindet sich das Basler Marionetten Theater in einem der schönsten Kellergewölbe von Basel. Dank seiner liebevoll inszenierten Stücke und der talentierten Spieler ist es auch heute noch ein Tipp für Kleinkunst. 

Vielfältiges Programm

Das Programm des Basler Marionetten Theaters ist vielfältig. Das Familienprogramm zieht bei seinen Märchenstunden, sowie mit Stücken wie "Findus zieht um" oder "Kalif Stroch" kleine und grosse Besucher in seinen Bann. Beim Abendprogramm werden "Liebe, Ehe und andere Abgründe" näher erläutert und mit "D Mondladäärne" baseldytsche Mundart lebendig.

Die Saison dauert von Mitte September bis Anfang Juni. 
Das Programm für die kommende Saison wird jeweils im August veröffentlicht. 

Abendprogramm
Alle Plätze CHF 40.-
ermässigt CHF 30.-

Familienprogramm
Erwachsene CHF 20.-
Kinder/ermässigt CHF 15.-

Im Zehntenkeller
Münsterplatz 8

4051 Basel
Webseite:  www.bmtheater.ch

Kommentar