Auf dem Schnitzlerweg Axalp wird es den Wanderern garantiert nicht langweilig! Bildhauer aus der Region Brienz haben den Wanderweg auf der Axalp mit ihren schönsten Holzfiguren verziert. Zahlreiche Tiere, Menschenfiguren und noch mehr gibt es unterwegs zu bewundern.

Eine Wanderung mit 100 Figuren 

Entstanden sind die Figuren aus einem Unglück: der Lawinenwinter 98/99 und Sturm Lothar hinterliessen zahlreiche Baumstrünke von umgestürzten Bäumen. Bildhauer aus der Region machten sich daran, aus dem Durcheinander von Bäumen, Ästen und Steinen Kreatives zu schaffen. 

Bildhauer aus der der Region Brienz 

Wander kommen ganz bequem in den Genuss der schönen Kunstwerke. Ab Bahnhof Brienz fährt ein Postauto auf die Axalp. Vom Restaurant Alpstübli startet der Wanderweg Richtung Hinterburgseeli. Der See und die geschnitzten Holzfiguren sind in etwa einer Stunde erreicht.

frei zugänglich

Gratis

Bahnhof Brienz

3855 Brienz BE

Kommentar