Die einzig regelmässig verkehrende Dampfbahn der Schweiz wurde im Jahr 1892 erbaut. Für die Elektrifizierung der Strecke fehlte das Geld. Ein Glücksfall, denn so konnte ein wichtiges, intaktes Kulturgut bewahrt werden. Noch heute sind regelmässig historische, kohlebefeuerte Dampfloks aus dem vorletzten Jahrhundert unterwegs und begeistert Gäste aus nah und fern.

Wanderparadies inmitten der Alpen

Kaum anderswo eröffnet sich das Panorama auf den Brienzersee und die Berner Hochalpen bedeutender als vom Brienzer Rothorn aus. Damit ist es der ideale Ausgangspunkt für eine Wanderung oder auch für einen Spaziergang auf dem Gipfel. Macht das Wetter mit, blickt man über 693 Berggipfel; von den Alpen der Zentralschweiz mit dem Pilatus, der Rigi und dem Titlis über die mächtigen Viertausender der Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau bis hin zum Chasseral im Jura. Vom prächtigen Bergfrühling, der die letzten Zeugen des Winters auf dem Brienzer Rothorn verdrängt, bis zum goldenen Herbst mit seiner Farbenpracht, bietet die Landschaft am Berg fast täglich neue Spektakel.

Dem Alltag im Tal entfliehen

Nahe der Bergstation bietet das gepflegte Berghaus Rothorn Kulm ein Angebot, das viele Wünsche erfüllt: vom schnellen Imbiss über gemütliche Apéroplättli bis zum leckeren Geniessermenü gibt’s tagsüber alles, was das Herz begehrt. Wer die Auszeit noch etwas verlängern möchte, kann gerne über Nacht in einem der heimeligen Zimmer im Berghaus übernachten und mit den ausgesuchten Halbpensionsmenüs oder à la carte verwöhnt werden. Dazu kredenzt das Berghaus-Team höhenerprobte Weine.

Anfang Juni bis Ende Oktober

Brienz – Rothorn Kulm
Erwachsene einfach 1/1 CHF 61.- / retour 1/1 CHF 94.-
Erwachsene einfach 1/2  CHF 30.50 / retour 1/2 CHF 47.-
Kinder von 6 bis 15 einfach CHF 5.- / retour CHF 10.-

Hauptstrasse 149

3855 Brienz BE
Telefon:  033 952 22 22

Kommentar