Die Ursprünge der Barockkirche der Abtei Bellelay gehen zurück auf das 12. Jahrhundert. Das geschichtsträchtige Gebäude ist unbedingt einen Besuch wert – besonders spannend ist eine kundige Führung durch den legendären Ort! 

Durch die Geschichte von Bellelay

Auf den Spuren der Mönche, die dieses historische Monument vor neun Jahrhunderten gründeten, erkunden Sie die Architektur der Stätte und die Ursprünge des weitum bekannten Tête de Moine-Käses. Lohnenswert ist auch ein Abstecher in das Maison de la Tête de Moine oder ein Spaziergang durch die malerischen Torfmoore der Region.

Zeitgenössische Kunst in historischem Umfeld

Von Mitte Juni bis Mitte September organisiert die Stiftung Abtei Bellelay jeweils eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst im Dialog mit der barocken Architektur. In der Abteikirche werden regelmässig Orgelkonzerte veranstaltet.

Individuelle Besichtigung
Oktober bis Mai
(im Maison de la Tête de Moine fragen)

Führungen
Auf Reservierung beim Tourismusbüro

Ausstellung
Mitte Juni bis Mitte September
Montag bis Freitag von 10 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Individuelle Besichtigung gratis

Ausstellung
Erwachsene CHF 6.-
Kinder CHF 4.-

Führung bis maximal 25 Personen
CHF 150.- (inklusive Ausstellung)

2713 Bellelay
Webseite:  www.jurabernois.ch
Telefon:  032 494 53 43

Kommentar