Aletsch Arena im Sommer

Mein Favorit

SBB Bahnhof Brig, Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) bis in Aletsch-Arena

Der Wanderpass Aletsch+, ein kombiniertes Bergbahn- und Zugticket, ermöglicht Ihnen uneingeschränkte Mobilität in der Aletsch Arena

Das autofreie Aletsch-Plateau zwischen 1925 und 2222 Metern ist in wenigen Minuten von Mörel, Betten-Talstation oder Fiesch aus zu erreichen. Mit Matterhorn, Weisshorn, der Mischabelgruppe, Dom, dem Bettmer- und Eggishorn und im Norden mit Eiger, Mönch und Jungfrau, dem Wannenhorn und Finsteraarhorn stehen hier die bekanntesten Schweizer Gipfel aufgereiht wie auf einer Perlenkette. Beeindruckend ist der Blick auf das UNESCO-Weltkulturerbe, den Aletschgletscher, mit 23 Kilometern Länge der grösste Eisstrom Europas.

Aletsch Arena für Naturfans

Unzählige Wanderwege mit insgesamt mehr als 100 Kilometern Länge und Mountainbike-Routen über mehrere hundert Kilometer ermöglichen Naturgenuss pur inmitten einer einzigartigen Bergwelt. Dazu gehören neben den bekannten Gipfeln der unter Naturschutz stehende Aletschwald, der Blausee und der Bettmersee, ein Golfplatz und ein Gleitschirm-Startplatz auf der Riederalp-Fiescheralp.

Hoch hinaus in der Aletsch Arena

Seit kurzer Zeit locken Seilparks und die 124 Meter lange Hängebrücke zwischen Belalp und Riederalp Abenteuerlustige jeden Alters in die Region. Der Klettersteig Eggishorn (Schwierigkeitsgrad K2-K3, leicht bis mittelschwer) ist für Kletterstieg-Neulinge geeignet, der Klettersteig Aletsch rund um den Gibidum Stausee ist mittelschwer (K3-K4) und mit viel Eisen ausgestattet. 

Die Kleinen kommen in der Aletsch Arena nicht zu kurz

Die Aletsch Arena gehört zu den 27 Ferienorten der Schweiz, die mit dem Gütesiegel "Familien willkommen" ausgezeichnet wurden. Kinderwagenwege führen von der Riederalp auf die Bettmeralp (1,5 Stunden), auf die Riederfurka (1 Stunde), nach Ried-Mörel (2,5 Stunden), von Goppisberg nach Betten (45 Minuten), von Greich nach Goppisberg (20 Minuten) und rund um den Bettmersee (1,5 Stunden).

Am Bettmersee findet man Picknickplätze mit Feuerstellen (Brennholz und WC-Anlagen vorhanden). Auf den See gelangt man mit dem Miets-Boot oder -Pedalo, das Bad im See ist eine echte Erfrischung für alle, die hart im Nehmen sind. Zudem gibt es ein Natur-Planschbecken für Kinder und ein Beach-Volleyball Feld.

Feuerstellen mit Picknickplätzen befinden sich auch am Blausee und beim Alpmuseum (Brennholz ist bereits vorhanden) sowie beim Spielplatz Teife Bach in Mörel-Filet oberhalb der Josefskapelle. Weitere Spielplätze bieten Ried-Mörel, Mörel (bei der Sesselbahn Hohfluh-Riederalp), der Alte Stafel Riederalp (Hobbyland) und die Riederalp Mitte beim Skilift Alpenrose (Funpark). 

Für Kinder und Jugendliche offeriert die Aletsch Arena ein günstiges Programm mit vielen spannenden und unterhaltsamen Aktivitäten. Im Angebot sind beispielsweise Sport, Trottinette-Fahrten, Schnitzeljagden und Seilpark-Parcour.

Sinneserlebnisse in der Aletsch Arena

Die Sinneserlebnisse wurden ins Leben gerufen, um Sie die befreiende Kraft der Natur und Bergwelt intensiv spüren zu lassen. Das Naturparadies mit seiner einzigartigen Gebirgslandschaft und seinem weiten Blick auf die atemberaubende Bergwelt des Wallis ist ein idealer Ort für wohltuende Erlebnis- und Eventprogramme in der Natur. Tanken Sie durch richtiges Atmen und Yoga neue Energie. Gehen Sie mit der Natur auf Tuchfühlung und entdecken Sie die einmalige Flora und Fauna dieser Gegend. Atmen Sie Stress und Alltagshektik in der Ruhe der Natur einfach weg. 

Gletschererlebnisse am Grossen Aletschgletscher in der Aletsch Arena

Der Grosse Aletschgletscher ist mit seinen 23 Kilometern Länge der grösste Eisstrom der Alpen. Er birgt Mythen und Geheimnisse und bietet mit seinen faszinierenden Formen einen eindrucksvollen Anblick. In der Aletsch Arena können Sie den Gletscher mit allen Sinnen erleben und sich für seinen Schutz stark machen.

Moosfluh, Bettmerhorn und Eggishorn sind ergreifende Aussichtsberge. Von hier aus haben Sie einen beeindruckenden Ausblick auf den Grossen Aletschgletscher und die Viertausender des Wallis. Die Aletsch Arena bietet rund um den Gletscher verschiedene Elebnisse, beispielsweise eine geführte Wanderung mit Erkundung der Gletscherhöhlen

Der neue Rundweg Eggishorn bietet einen wunderschönen Ausblick auf den beeindruckenden Aletschgletscher. Der Erlebnisweg inmitten der authentischen Natur ist wunderschön angelegt und bequem begehbar.

Die Gästecard und massgeschneiderte Packages machen den Aufenthalt in der autofreien Aletsch Arena zusätzlich attraktiv.

Aletsch Arena im Sommer

www.aletscharena.ch

Öffnungszeiten

ganzjährig (im Winter Skigebiet, Langlauf, Winterwandern, Schneeschuhtouren)

Preise

je nach Destination und Aktivität

ancre formulaire review

Aletsch Arena im Sommer

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!