Hochkultur auf dem Hochplateau

Mein Favorit

SBB Bahnhof Sion, Bus bis 'Lens Poste'.

Seit seiner Eröffnung am 22. Dezember 2013 präsentiert das Kunstzentrum von Lens Ausstellungen entsprechend seiner Lage auf dem Hochplateau von Crans-Montana Kultur auf höchstem Niveau. Umringt von Alpengipfeln, an den Ufern des Lac du Louché, spielt der moderne Neubau die Rolle eines Fensters für in- und ausländische Kunstschaffende. Die gewagte und zugleich respektvolle Architektur des Museums fügt sich bestens in die Umgebung ein. In der mit Solarzellen bestückten Glasfassade – eine grosse technische Leistung – spiegeln sich Berge und das Wellenspiel des Sees; der gewonnene Solarstrom reicht zur Beleuchtung der 1'000 m2 grossen Ausstellungsfläche.

Fünfjahres-Zyklus
Im Andenken an Pierre Arnaud, Unternehmer und grosser Sammler französischer Kunst, hat das Museum ein einzigartiges Konzept erarbeitet: die temporären Ausstellungen wechseln im Fünfjahres-Zyklus. Im Winter wird auf den modulierbaren Ausstellungswänden Schweizer Malerei von 1800 bis 1950, vom Divisionismus, zum Symbolismus, über den Realismus und die Romantik bis hin zum Expressionismus, gezeigt. Im Sommer werden gleichenorts Brücken zwischen alten und zeitgenössischen Gesellschaften geschlagen; ausserdem werden Primitive Kunst und Strömungen des 20. Jahrhunderts dokumentiert.

Kinderprogramm
Mit dem Ziel, Kunst allen zugänglich zu machen, scheut die Pierre-Arnaud-Stiftung keine Mühe, Familien und Kindern den Museumsbesuch schmackhaft zu machen. Neben den sonntäglichen Kunst-Brunches, die Gaumenfreuden mit Kreativ-Ateliers und Führungen verbinden, können Jugendliche anhand eines Gratis-Büchleins voller Aktivitäten und des Magazins «Ferdinand» das Museum auf spielerische Weise erfahren.

Walliser Weine für die Grossen
Da Kunst bekanntlich Appetit und Durst macht, ist das Restaurant «Indigo» wichtiger Bestandteil des Museums. Sei es für eine Kaffeepause, einen Snack oder gar für ein gediegenes Abendessen, die Menukarte wird niemanden enttäuschen. Weinliebhaber können hier edle Walliser Tropfen degustieren. 

 

Hochkultur auf dem Hochplateau

Fondation Pierre Arnaud
Route de Crans 1

1978 Lens
Telefon: 027 483 46 10
www.fondationpierrearnaud.ch

Öffnungszeiten

Art Center 
Mo-So 10-19h 
Do 10-21h 

Restaurant 

Di-Sa 10-23h 
So & Mo 10-19h 

Künstlerische Brunch 
So 10h-15h 

 

Preise

Art Center 
Erwachsene ab 18J. CHF 18.-
AHV / IV CHF 16.-
Schüler CHF 9.-
Kinder 0-10J. gratis 
Familien CHF 40.-
Gruppen ab 10 Pers. CHF 16.-
Geführte Besuche CHF 5.-/ Pers
Geführte Gruppenbesuche CHF 150.- 

Künstlerische Brunch 
Erwachsene CHF 55.-
Kinder 8-12J. CHF 25.-
Kinder 0-7J. gratis

 

ancre formulaire review

Hochkultur auf dem Hochplateau

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!