Auf dem Milch-Kräuter-Käseweg warten viele spannende Überraschungen: an zwölf Stationen wird spielerische erläutert, wie die Käseherstellung funktioniert. Vorbei an duftenden Kräuterfeldern wird auch der Weg von der Wiese zum duftenden Heu erklärt, und unterwegs gibt es immer wieder Gelegenheit zur gemütlichen Rast. Feuerstellen, Spielplätze und Bänkli stehen zur Verfügung.

Spazieren auf den Spuren der Milch

Ausgangspunkt des Milch-Kräuter-Käseweges ist Hergiswil. Der Weg ist kinderwagentauglich und dauert ungefährt eine Stunde. Unterwegs können die Dorfchäsi Hergiswil und die Neue Napfmilch AG besichtigt werden.

Kommentar