Wandererlebnisse in Juf-Avers

SBB Bahnhof Chur, Bus bis Andeer, Tgavug, umsteigen auf den Bus nach Avers, Juf

Nicht weniger als sechs Pässe und Übergänge führen vom Avers in den Süden oder in die Nachbartäler: Wen wundert es, dass Schmuggler dieses Gebiet früher wie ihre Hosentaschen kannten?

Höchste Murmeltierdichte

Wohl nirgends in der Schweiz ist die Murmeltierdichte höher als im Bergalgatal. Diese putzigen hochalpinen Nager begegnen den Wanderern auf Schritt und Tritt. Der Murmeltierpfad mit zwölf Informationstafeln ist drei Kilometer lang und führt auf die Alp Bregalga, wo auf Voranmeldung die Käserei besichtigt werden kann.

Valle die Lei und Averserstrasse

Obwohl der Stausee Lago di Lei auf italienischem Staatsboden liegt, fliesst sein Wasser in Richtung Norden in den Rhein. Von besonderem historischem Interesse ist die alte Averserstrasse, von Juf zur Roflaschlucht. Die im Jahre 1895 erbauten Trassen der Strasse sind Teil der Via Alpina, dem internationalen Wanderweg quer durch die Alpen. Die Wanderer entdecken auf dem Weg die Walserkultur, zum Beispiel die alten Walserhäuser in Juppa und Am Bach oder die historischen Lawinenverbauungen im Letziwald.

Wandererlebnisse in Juf-Avers

Viamala Tourismus
Bodenplatz 4
7435 Splügen

Telefon: 081 650 90 30
www.avers.ch

Öffnungszeiten

frei zugänglich, je nach Witterung

Preise

Gratis

ancre formulaire review

Wandererlebnisse in Juf-Avers

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!