Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Kultur - Museen | Zürich Eth-Zentrum | ZÜRICH

focusTerra – ETH Zürich

Das Erdwissenschaftliche Forschungs- und Informationszentrum der ETH Zürich möchte Freude am Verstehen und an der Erforschung der Erd- und Planetenwissenschaften vermitteln. Es lädt die Besucher dazu ein ins Erdinnere abzutauchen, um die dort stattfindenden Prozesse besser zu verstehen. Gleichzeitig wird in diesem Teil der Ausstellung auch die Geschichte der Erdbildung verdeutlicht. An Sonntagen und bei gebuchten Führungen können Sie im Simulator spüren, wie sich ein Erdbeben anfühlt.

Wertvolle Erdkruste

Auf der zweiten Ebene werden die Schätze der Erdkruste ins Zentrum gestellt. Die Mineralien sind lebenswichtig und allgegenwärtig, auch wenn wir uns dessen nicht immer bewusst sind. Salz etwa ist ein lebensnotwendiger Rohstoff aber auch histriosches Zahlugnsmittel. Granit und Marmor oder der aus Mergel und Kies hergestellten Beton sind wichtigste Baumaterialien. Eisen, Kupfer und Platin werden aus Mineralien gewonnen und nicht zuletzt betörten Gold, Silber sowie Edel- und Schmucksteine seit jeher die Menschen. Eine Hauptattraktion in dieser Ausstellung ist der 160 kg schwere Indergand-Kristall mit fast 50 Spitzen, der 1946 am Tiefengletscher aus einer Kristallkluft auf rund 3000 m Höhe geborgen wurde.

Auf Jahrmillionen zurückblicken

Die umfangreichsten Geschichtsbücher der Erde sind die Sedimentgesteine. In den Ablagerungen lässt sich die Erdgeschichte der vergangenen Jahrtausende und Jahrmillionen ablesen. Sie zeugen nicht nur von Oberflächenprozessen, auch die Entwicklung von Organismen ist in Form von Fossilien festgehalten. Die ältesten bekannten Lebensspuren im Meer sind über drei Milliarden Jahre alt. Das Festland wurde von Pflanzen und Tieren jedoch erst in den letzten 500 Millionen Jahren erobert.

Öffnungszeiten

Mo–Fr: 9-17 Uhr

So: 10-16 Uhr

 

Aufzüge
Barrierefreie Aufzüge verbinden die verschiedenen Etagen der Ausstellung.
Bedienungselemente sind mit Brailleschrift versehen
Treppen haben einen Handlauf

Preise

Eintritt frei

 

focusTerra – ETH Zürich

Sonneggstrasse 5
 

8092 Zürich Eth-Zentrum

www.focusterra.ethz.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

SBB Zürich HB, Tram 6 o. 10 bis Haltestelle ETH/Universitätsstrasse, ca.3 Min. Fussweg

Mit dem Zug

focusTerra – ETH Zürich

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!