Harder Kulm bei Interlaken

SBB Bahnhof Interlaken Ost, Drahtseilbahn Harder Kulm beim Bahnhof

Vor der Fahrt auf den Berg lohnt sich ein Besuch im Alpenwildpark mit den Steinböcken und Murmeltieren und einem Waldlehrpfad. Angekommen auf dem Harder Kulm erwartet Sie eine ein hübsches Restaurant mit Terrasse sowie eine atemberaubende Aussicht auf Interlaken, Brienzer- und Thunersee, Eiger, Mönch und Jungfrau. Zu einer kleinen Wanderung verlockt der "Harder Kulm Rundweg" (etwa eine Stunde). Zum Ausruhen auf der Sonnenterasse lädt das Restaurant Harder-Kulm mit Türmchen und rotem Ziegeldach ein.

Zwei-Seen-Steg mit spektakulärer Aussicht

Unweit der Bergstation ragt der spektakuläre Zwei-Seen-Steg in die Oberländer Bergwelt hinaus. Die 57 Quadratmeter grosse Aussichtsplattform bietet die perfekte Aussicht auf die beiden Seen. Schaut man gerade aus, so ragen Eiger, Mönch und Jungfrau empor. Wagemutige stellen sich auf die Glasfläche in der Mitte des Zwei-Seen-Stegs und werfen einen Blick in die Tiefe. 

Das Gesicht aus dem Felsen

In der Felswand am vorderen Harder, oberhalb vom Strandbad Interlaken, erkennen Sie mit etwas Fantasie eine schnauzbärtige Gestalt – das Hardermanndli. Es ist die bekannteste Felsengestalt des Berner Oberlandes und beschäftigt die Vorstellungskraft der Menschen seit langer Zeit.

www.jungfrau.ch

Öffnungszeiten

Sommersaison 2020
10. April bis 1. November
täglich von 9.10 bis 20.55 Uhr
Sonntags ab 8.10 Uhr

Preise

Erwachsene retour ab CHF 26.-
einfach ab CHF 13.-

ancre formulaire review

Harder Kulm bei Interlaken

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!