Ein Naturerlebnis besonderer Art bietet das Hochplateau Rietbach ob Krummenau: ein wunderschönes Hochmoor mit federndweichem Torfboden. Auf dem 3-stündigen Moorlehrpfad lassen sich seltene Pflanzen und eine zauberhafte Landschaft entdecken. Kundige Führer wissen Spannendes zu berichten über die Entstehung eines Hochmoores und diesen besonderen Lebensraum für Pflanzen und Tiere.

Faszinierend unheimlich

Die Moorlandschaft übt auf Gross und Klein eine besondere Faszination aus. Kinder lieben es, barfuss im weichen, wässrigen Torf zu waten und auch für Erwachsene ist jeder Schritt auf dem weichen Torfmoosboden Balsam für Körper und Seele – auch wenn Sie beim Einsinken manchmal doch an die zahlreichen gruseligen Moor-Geschichten denken.

Bedrohte Lebensräume

Frühere Nutzungen wie Torfstechen oder Drainagen für Landwirtschaft bewirkten, dass der Wasserhaushalt der Moore gestört und damit diese Lebensräume stark dezimiert wurden. Daher sind Moore und Hochmoorlandschaften heute besonders schützenswert und benötigen spezielle Regenerationsmassnahmen. 

Gratis

Auf Wunsch werden Führungen für Gruppen angeboten. Anmeldung mindestens vier Wochen im Voraus. 

Nesslau Tourismus
Hauptstrasse 3

9650 Nesslau
Webseite:  www.wolzen.ch
Telefon:  071 994 17 22

Kommentar