Wer in den Genuss eines Openair-Molkebades mit Panorama-Sicht kommen oder sich in Biomilchschaum, Kräuterbad oder Stutenmilch räkeln möchte, der muss sich das ordentlich verdienen: ab Matt im Kanton Glarus führt der Aufstieg in rund anderthalb Stunden zu Fuss auf die Berglialp. Gepäck kann mit einer Lastenseilbahn transportiert werden. Aber das Genussbad entschädigt dann für alle Mühen. Ein Wellness-Erlebnis der besonderen Art!

Schlafen und Käsen in der Alphütte

Im Unterstafel, der Panoramahütte und im Oberstafel stehen Massenlager mit 14 bis 36 Plätzen zur Verfügung (Schlafsack und Taschenlampe mitbringen). Dazu bietet sich die Gelegenheit, der Sennerin über die Schulter zu schauen und mitzuerleben, wie Glarner Alpkäse hergestellt wird.

Pferde- und Eseltrekking auf der Berglialp

Sie können sich auch der Älplerin und ihrem Esel Lussi anschliessen und gemächlich die schönsten Plätze der Berglialp entdecken. Bei einem Lagerfeuer wird ausgeruht und vielleicht sehen Sie einen Adler am Himmel oder hören, wie die "Munggen" sich zupfeifen, bevor es zurück zur Alp geht.

Juni bis September

Pauschalangebot Übernachtung (mit Luftseilbahn, Nachtessen und Frühstück)
Erwachsene CHF 70.-
Kinder CHF 45.-

Molken- oder Aromabad im 2er-Zuber
Single CHF 50.-
Duo CHF 60.-
Familienbad CHF 100.-
Gruppen ab 7 Personen CHF 25.- pro Person

Bad im beheizten Hot-Pot
Gruppen ab 10 Personen CHF 20.- pro Person
Gruppen unter 10 Personen CHF 220.- pauschal

Eseltrekking mit Grillplausch
2 Personen CHF 120.-
jede weitere Person CHF 28.-
Kinder CHF 15.-

Heinrich und Ursi Marti-Kamer 
Dorfstrasse 77 

8766 Matt
Webseite:  www.molkenbad.ch
Telefon:  055 642 14 92

Kommentar