Der Zoo Zürich liegt am Stadtrand auf dem Zürichberg. Er beherbergt rund 360 Tierarten. In naturnah gestalteten Anlagen finden die Tiere Abwechslung, und der Besucher lernt die verschiedenen Lebensräume kennen, aus denen die Tiere stammen. Tierpräsentationen und Ausstellungen bereichern den Zoobesuch in Zürich.

Giraffen, Zebras und mehr in der Lewa Savanne

Nach rund 60 Jahren kehren die Giraffen zurück in den Zürcher Zoo. Zusammen mit Breitmaulnashörnern, Grevyzebras, Tüpfelhyänen, Stachelschweinen, Schwarzfersenantilopen, Strauss und Erdmännchen leben sie in der neuen Lewa Savanne. Kennzeichen der rund 5,6 Hektar grossen Savannenlandschaft ist der künstliche Baobab mit seinem mächtigen Stamm. 

Elefantenpark Kaeng Krachan im Zoo Zürich

Mehr Raum für die Elefanten, mehr Nähe für die Besucher im 2014 errichteten Kaeng Krachan Elefantenpark. Während sich die Elefanten vielseitiger bewegen, soziale Kontakte pflegen und sogar schwimmen können, sind die Zoobesucher in Zürich so nahe am Tier dran wie nie zuvor. Wenn die Elefanten Lust auf eine Abkühlung haben, können sie, wann immer sie wollen, baden. Durch eine Glasscheibe können die Elefanten beim Schwimmen und Tauchen beobachtet werden. Jeweils am Samstag- und Sonntagmorgen motivieren die Tierpfleger die Elefanten mit Leckerbissen zum Bad – lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen! 

Beobachten und Staunen im Pantanal

Das Pantanal für Tapire, Ameisenbären und Flamingos entführt seine Besucher nach Südamerika. Im brasilianischen Polizeiposten ist die Thematik des illegalen Tierhandels inszeniert und auf der benachbarten Affeninsel turnen die quirligen Totenkopfäffchen. Bei den Tierpräsentationen erleben Sie Tiere in Aktion: Beobachten Sie, wie die Hausschweine den Boden durchwühlen, wie die Fischotter jagen und die Ziegen ihre Kletterkünste zeigen. Die Tierpfleger im Zoo Zürich kommentieren dazu interessante Verhaltensaspekte. Das Tagesprogramm ist auf der Homepage und am Zooeingang publiziert.

Tropenfeeling im Masoala Regenwald

Im Masoala Regenwald herrscht tropisches Klima mitten in Zürich. Die Geräusche des Wasserfalls und der Tiere entführen Sie in eine exotische Welt. Auf 11'000 Quadratmetern bewegen sich Lemuren, Chamäleons und verschiedene Vogelarten frei.

Kinderzoo Zoolino

Im Kinderzoo Zoolino erleben Kinder die Zwergziegen, Schweine und weitere Tiere hautnah. Neben dem Zoolino ist ein attraktiver Spielplatz angelegt, wo die Kinder klettern und mit Sand und Wasser spielen können. Ein weiterer gedeckter Picknickplatz mit angrenzendem Spielplatz befindet sich unterhalb des Löwenhauses und bietet Platz zum Verweilen für die ganze Familie.

Zoo Zürich mit neuem Aquarium

Wo sich Fische und Wassertiere bisher in 22 kleineren Becken tummelten, trumpft die neue Aquarium-Anlage mit acht neuen Unterwasserwelten auf. Dort gibt es ein Wiedersehen mit Altbekannten wie dem Zitteraal und oder den Piranhas. Aber auch Neulinge und Rückkehrer wie etwa zwei kleine Haifisch- und eine Rochenart, die im Zoo Zürich noch nie oder seit vielen Jahren nicht mehr zu sehen waren, gibt es zu bestaunen. Den Naturgesetzen nahe kommen Besucher am grossen Gezeitenbecken mit Ebbe und Flut, in dem auch Gewitter simuliert werden, und am artenreichen, noch im Wachstum begriffenen Korallenriff.

 

Unser Tipp: Hier finden Sie die schönsten Zoos der Schweiz für einen tollen Familienausflug.

März bis Oktober
Zoo: 9 bis 18 Uhr
Masoala Regenwald: 10 bis 18 Uhr

November bis Februar
Zoo: 9 bis 17 Uhr
Masoala Regenwald: 10 bis 17 Uhr

Am 24. Dezember schliesst der ganze Zoo um 16 Uhr

Erwachsene CHF 26.-
Jugendliche von 16 bis 21 Jahren CHF 21.-
Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 13.-
Familientageskarte CHF 71.-

Zürichbergstrasse 221

8044 Zürich
Webseite:  www.zoo.ch
Telefon:  044 254 25 00

Kommentar