Längste Hängebrücke der Welt ist eingeweiht

Mein Favorit

Am Samstag, den 29. Juli 2017, wurde die neue Hängebrücke oberhalb von Randa feierlich eingeweiht. Ihr offizieller Name lautet "Charles Kuonen Hängebrücke am Europaweg" und ist nach dem Hauptsponsor des Baurojekts, Charles Kuonen, benannt.

Seit dem Wochenende ist der Europaweg zwischen Grächen und Zermatt wieder als reiner Höhenweg begehbar. Wegen instabilem Gelände war die Brücke 2010 gesperrt worden. Sie überspannt das Grabengufer, welches am Dom gelegen ist, der mit seinen 4'545 Höhenmetern zu den höchsten Bergen der Schweiz zählt. Die neue Brücke liegt 200 Meter tiefer als die alte und wurde am Europaweg erbaut. Sie ist ganze 494 Meter lang und gilt als die längste Fussgängerbrücke der Welt. Die Realisierung des Objekts hat 750'000 Franken gekostet und wurde durch Sponsoring ermöglicht. 

ancre formulaire review

Längste Hängebrücke der Welt ist eingeweiht

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!