Seit 2012 zieht das Solarkino St. Gallen jeden Sommer durch die Region. An verschiedenen lauschigen Plätzen lädt sich die vom Verein selbst gebaute Solarkinoanlage auf, nach Eindunkeln läuft der Film. Angesagt ist ein buntes Programm aus aktuellen Filmen und Klassikern, dazu auch ein Dokumentarfilm- und ein Kurzfilmabend. Rundherum gibt's gute Musik und gute Verpflegung.

Am 3. und 4. September macht das Solarkino das Vorprogramm des St. Galler Stägestadt-Tages und zeigt auf der Gesstreppe zwei Filme.

Wo: St. Margrethen, Strandbad Bruggerhorn / Rorschach, Wuerth Haus / St. Gallen, verschiedene Standorte, Wil, Kirchplatz
Wann: 30. Juni bis 11. September 2021
Preis: Gratis
Programm auf www.solarkino-sg.ch

Kommentar