Nach der Verschiebung vom letzten Jahr finden die Olympischen Spiele in Tokio 2020 nun endlich vom 23. Juli bis 8. August 2021 statt. Das Olympischen Museum in Lausanne ist natürlich mit an Bord und fiebert bei allen Wettbewerben mit den Athleten mit. Mit dem Programm "Erleben Sie die Spiele im Olympischen Museum" ist die Öffentlichkeit eingeladen, sich in die japanische Zeit zu versetzen: ein tägliches Eintauchen mitten in das Herz des grossen Sportereignisses.

Kreative Workshops und Veranstaltungen für die ganze Familie

Tauchen Sie mitten in die japanische Kultur ein! Zahlreiche kreative Workshops beschäftigen sich mit verschiedenen kulturellen Aspekten Japans. Die Jüngsten können sich unter anderem im Geschicklichkeitsspiel "Kendama" versuchen, eine japanische Maske basteln oder die Welt des Kakimoji, der in Mangas verwendeten Lautmalerei, entdecken. Am 31. Juli und 1. August pilgern Gamefans zur Retrograming-Zone! Erwachsene besuchen den Workshop mit Sake-Degustation oder einen der "Chill & Dine" Abende im TOM Café am 23. und 30. Juli sowie am 6. August. Auf dem Programm stehen ausserdem ein Besuch der Sport x Manga-Ausstellung oder ein Kawai-Shopping im TOM Shop, ein japanisch inspiriertes Drei-Gänge-Menü und Musik der Sängerin Shaha Pearson mit ihren Pop-Soul-Rhythmen (Reservierung dringend empfohlen: 021 621 67 08 oder tomcafé@olympic.org). Die Ausstellung kann auch im Rahmen von Führungen mit einem Vermittler besichtigt werden.

Die Olympischen Spiele in Tokio, als wären Sie mit dabei

Auch der wichtigste Teil der Spiele sollte nicht vergessen werden: die sportlichen Leistungen der Teams aus der ganzen Welt! Die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien sowie die Wettkämpfe werden auf Grossleinwand übertragen. Ausserdem wird der Dokumentarfilm "Les Sorcières de l'Orient" ("Die Hexen des Orient") des Regisseurs Julien Faraut gezeigt, der sich um den legendären Sieg der japanischen Volleyballmannschaft bei den Olympischen Spielen 1964 in Tokio dreht. Mit dem Animationsfilm "Tomorrow's leaves" des Studios Ponoc kommen auch die Kinder nicht zu kurz.

Wo: Olympisches Museum, Lausanne
Wann: 23. Juli bis 8. August 2021
Preis: Workshops und Aktivitäten gratis, "Chill & Dine"-Abend CHF 60.-

Kommentar