Im Jahr 1946 wurde der Rote Doppelpfeil "Churchill" berühmt, als Sir Winston Churchill ihn als Reisegefährt durch die Schweiz nutzte. Auch heute sorgt der leuchtend rote Zug bei seinen Fahrten durch die Schweiz für Aufsehen.

Dieses Jahr verwandelt er sich an vier Abenden in ein Pop-up Restaurant und bietet Gästen die Möglichkeit für ein Abendessen in einer aussergewöhnlichen Location. Serviert werden saisonale Menüs. Auftakt ist im September mit einem traditionellen Oktoberfest-Menü. Im Oktober werden Wildspezialitäten serviert, bevor im November ein leckeres Winter-Menü auf die Gäste wartet. Zum Abschluss steht am 4. Dezember ein Samichlaus-Menü auf der Karte.

Wo: Hauptbahnhof Zürich
Wann: 18. September, 16. Oktober, 20. November, 4. Dezember 2020 , jeweils ab 18h30
Preis: Je nach Menü zwischen CHF 68.- und CHF 82.- (exkl. Auftrags- und Bearbeitungsgebühren durch Ticketcorner)
Reservierungen werden bis eine Woche vor der Veranstaltung entgegengenommen, die maximale Teilnehmerzahl ist auf 52 Personen beschränkt.

Kommentar