Das Nationalmuseum Schloss Prangins befindet sich in einem malerischen Schloss aus dem Jahr 1730 und diente eine zeitlang Voltaire und dem ältesten Bruder von Napoleon Bonaparte als zu Hause. Heute ist das Schloss Schweizer Besitz und gehört zusammen mit drei weiteren Museen zu den Nationalmuseen des Landes.

World Press Photo 2020

Vom 1. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 zieht im Schloss Prangins die Wechselausstellung "World Press Photo 2020" ein. Die ausdrucksstarken Bilder wurden aus über 78'000 Werken von rund 5'000 Fotojournalisten und Dokumentarfotografen ausgewählt. Sie zeigen eine eindrückliche Zusammenfassung des letzten Jahres und berichten von den grossen Thematiken unserer Zeit.

Wo: Nationalmuseum Schloss Prangins
Wann: 1. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021
Preis: Museumseintritt Erwachsene CHF 10.-, Kinder bis 16 Jahre gratis

Kommentar