Auf dem Flugplatz Gheid in Olten dreht sich am 04. und 26. September alles um mutige Flieger. Bei der rund eineinhalb Stunden langen Führung tauchen die Besucher ein in das spannende Leben des Oltner Testpiloten Max Cartier, der im Jahr 1925 den schweizerischen Höhenrekord flog und damit auch international Anerkennung fand. Im Anschluss durchleben alle den härtesten Einsatz der Oltner Militärflieger, der im Jahr 1940 stattfand und finden das Geheimnis des Hangar 73 heraus. 

Wo: Flugplatz Gheid, Olten
Wann: 04. September 2020 um 17.30 Uhr und 26. September 2020 um 13.30 Uhr
Preis: CHF 15.-

Die Führung ist ab 16 Jahre

Kommentar