Während insgesamt sechs Jahren waren es die Arbeiter, die sich ganz der ältesten romanischen Kirche der Schweiz widmeten. Nun wird nach langem Warten der Vorhang gelüftet, und während eines ganzen Wochenendes vom 14. bis 17. Mai darf die Öffentlichkeit das wunderschöne Bauwerk in Payerne endlich kennenlernen. Nach dem ersten Augenschein schon am Donnerstag, wird am Samstag die Eröffnung ganz gross gefeiert mit geführten Besichtigungen, Workshops und spannenden Kinderführungen, Konzerten von Kinderchören und einem vielfältigen Frühlingsmarkt. Am Abend taucht die Kirche in eine Wunderwelt aus gregorianischen Gesängen, moderner Musik und Lichtspektakel in der Vorstellung "Clair de Nuit" (ab 21 Uhr). Am Sonntag gibt es einen feinen Brunch mit regionalen Produkten und abwechslungsreichen Animationen. Lassen Sie sich von der "neuen" Abtei verzaubern!

Wo: Abtei Payerne, Place du Marché 3
Wann: 14. bis 17. Mai 2020. Vorstellung "Clair de nuit" am Samstag, 16. Mai 2020, um 21 Uhr
Preis: Gratis. "Clair de nuit" CHF 30.- pro Person
Tickets für die Vorstellung am Samstag gibt es beim Tourismusbüro Payerne (026 662 66 70)

Kommentar