Achtung: Wegen der Verbreitung des Coronavirus sind alle grösseren Veranstaltungen in der Schweiz abgesagt. Die Sechseläuten 2020 findet nicht statt.

 

Am Sechseläuten präsentiert sich der Gastkanton Uri mit all seinen Facetten vier Tage lang auf dem Lindenhof und bietet lokale Spezialitäten an. Auf dem Lindenhof findet am Samstag auch das Sechseläuten-Fest für alle statt, bevor am Abend die Zünfter mit Begleitung die verschiedenen Bälle besuchen. Am Sonntag geht es weiter mit einem farbenprächtigen Kinderumzug. Am Montag findet das Hauptfest statt: die Zünfte mit Reitern, Wagen und Fussvolk ziehen in historischen Kostümen durch Zürichs Innenstadt und treffen sich anschliessend auf dem Sechseläuten-Platz am Bellevue. Um Punkt 18 Uhr geht es dem Böög – einem künstlichen Schneemann – an den Kragen: die symbolische Verbrennung des Winters beginnt. Je schneller der Kopf des Bööggs zerfetzt, desto schöner wird der Sommer...

Wo: Zürich, Lindenhof, Bürkliplatz, Bahnhofstrasse, Sechseläuten-Platz
Wann:
17. April 2020 / Einzug Gaststadt
18. April 2020 / Fest auf dem Lindenhof
19. April 2020, ab 14.30 Uhr / Kinderumzug
20. April 2020, ab 15 Uhr / Umzug der Zünfte
20. April 2020, ab 18 Uhr Verbrennung des Böög
Preis: Gratis (Sitzplätze am Umzug der Zünfte zwischen CHF 10.- und 25.-, beim Kinderumzug CHF 8.-) 

Kommentar

ancre formulaire review

Highlight: Sechseläuten in Zürich - abgesagt

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!