Argumentieren gegen Stammtischparolen – ausgebucht

Museum für Kommunikation Argumentieren gegen Stammtischparolen_1920x1280.jpg
Mein Favorit

Bleiben Sie nicht länger sprachlos, wenn ein demütigender Spruch fällt. Zusammen mit Amnesty International Schweiz offeriert das Museum für Kommunikation in Bern einen Workshop, in dem Sie lernen, erfolgreich gegen Stammtischparolen zu argumentieren.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen Wechselausstellung "Schweinehunde und Spielverderber. Die Ausstellung über Hemmungen" statt.

Wo: Museum für Kommunikation, Bern
Wann: 4. Februar und 5. Mai 2020, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr
Preis: Gratis
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

ancre formulaire review

Argumentieren gegen Stammtischparolen – ausgebucht

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!