Achtung: Aufgrund der aktuellen Lage ist die Veranstaltung abgesagt. Das Museum bleibt geschlossen.

 

"Nasebohren ist schön", sagt Elefant. Und Maus findet das auch. Nur Frosch, der darf das nicht. Warum? Mit dieser und weiteren Fragen rund um soziale Normen und Anpassung beschäftigen sich Kinder zwischen acht und 15 Jahren im Theater-Erlebnis im Museum für Kommunikation in Bern. Wichtig sind nicht die Antworten, sondern der Raum für das gemeinsame Nachdenken.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen Wechselausstellung "Schweinehunde und Spielverderber. Die Ausstellung über Hemmungen" statt.

Wo: Museum für Kommunikation, Bern
Wann: 25. Januar, 26. Februar 2020, jeweils von 14.30 bis 15.30 Uhr
Preis: Gratis
Platzzahl begrenzt / Anmeldung unter communication@mfk.ch

Kommentar

ancre formulaire review

Das UHU-Experiment – Philosophieren für Kinder - abgesagt

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!