Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
KALENDER | Wanderungen - Velotour | Schweiz

SlowUp 2018

Die 19. SlowUp-Saison macht dieses Jahr Halt in 17 Schweizer Regionen und bringt Gross und Klein mit oder ohne ihrem fahrbaren Untersatz auf die autofreien Strassen. Denn die schönsten Routen werden für motorisierten Verkehr gesperrt und stehen allein den Velofahrenden, Inlineskatenden und Fussgängern zur Verfügung. Wie jedes Jahr sorgen Vereine und Gemeinden für ein fröhliches Volksfest entlang der Strecken. Die gut gesicherten Strecken verlaufen mit wenigen Ausnahmen flach. Längere SlowUps können abgekürzt oder dank öffentlicher Verkehrsanbindung frühzeitig beendet werden, sodass die kostenlosen Erlebnistage für alle machbar sind.

SlowUp - eine feste Grösse in der Schweiz

Die Erfolgsgeschichte SlowUp hat ihren Ursprung im Jahr 2000 am Murtensee. Schnell erfreute sich der autofreie Sonntag an grossem Interesse und weitete sich erfolgreich in der ganzen Schweiz aus. 2017 wurden rund 450'000 Teilnehmende gezählt. 

"SlowAppetit" lockt mit regionalen Spezialitäten.

Die SlowUp-Veranstaltungen setzen auch in punkto Essen und Trinken auf Regionalität. Seit 2015 sorgen Festwirte unter dem Motto "SlowAppetit"  mit saisonalen Spezialitäten aus der Region für eine ausgewogenes Verpflegungsangebot. Dieses Jahr setzen bereits fast die Hälfte der SlowUp-Veranstalter auf die regionale Karte mit "SlowAppetit". Das passt zu SlowUp, zu entdeckungsfreudigen Genuss-Sportlern und zu Familien, die sich auch unterwegs gerne bewusst ernähren. 

Rahmenprogramm für die ganze Familie

An Start und Ziel sowie entlang der gesamten SlowUp-Strecken gibt es für vor allem für die kleinen Besucherinnen und Besucher vieles zu entdecken. Die Famigros-Zonen mit Fotostation, Riesenrutsche, Geschicklichkeitspiel und der beliebten Lilibiggs-Figur Tobi sind ebenso mit dabei wie Rivellino, das Rivella-Maskottchen, welches unteranderem auch auf der Hüpfburg oder im Bällemeer anzutreffen ist. Swissmilk fordert beim Velorenn-Wettbewerb die Besucher heraus, ihre Kondition und Sportlichkeit unter Beweis zu stellen und schickt Lovely mit ihrem Mega-Bike auf Tour. Auch Ŝkoda sorgt mit mit dem Octavia-Packspiel, einem Malwettbewerb oder dem heissen Draht für einen Riesenspass bei der ganzen Familie. Auf das Thema vorausschauend fahren und Gefahren rechtzeitig erkennen macht die Suva mit Suva-City 2.0 aufmerksam. Auf einer spannenden Fahrt zwischen realer und visueller Welt können Besucher hautnah erleben, wo die Gefahren im Strassenverkehr lauern. Ebenfalls wieder am Start ist die EGK-Gesundheitskasse, die mit kultigem Cargo-Velo über die Strecke kurvt und den Teilnehmenden zum berühmten Gesundheitsvorsprung verhilft. Dieses Jahr ist erstmals nimm2 vertreten und stärkt die Teilnehmer entlang der Strecke mit fruchtigen Lachgummis. SportXX verlost an seinem Glücksrad sportliche Sofortpreise und in den SportXX-Garagen entlang der Strecke sorgen Profis dafür, dass mit den Bikes, Velo-Anhängern und Inlineskates alles rund läuft, und platte Reifen wieder aufgepumpt werden. 

SlowUp-Kalender Schweiz 2018

(Änderungen vorbehalten)

22.04.2018 - Tessin
29.04.2018 - Murtensee
06.05.2018 - Werdenberg-Liechtenstein
13.05.2018 - Schaffhausen-Hegau
27.05.2018 - Solothurn-Buechibärg
03.06.2018 - Wallis
10.06.2018 - Schwyz Swiss Knife Valley
17.06.2018 - Hochrhein
24.06.2018 - Jura
01.07.2018 - Vallée de Joux
15.07.2018 - Gruyère
12.08.2018 - Brugg Regio
19.08.2018 - Seetal
26.08.2018 - Bodensee Schweiz
02.09.2018 - Mountain Albula
09.09.2018 - Emmental-Oberaargau
16.09.2018 - Basel-Dreiland
23.09.2018 - Zürichsee

Kreiert am 08 Apr 2016 - Aktualisiert am 10 Apr 2018

SlowUp 2018

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!