Das Spiel "Urban Memories", entwickelt anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Hochschule für Technik und Architektur, ist ein bewegendes Eintauchen in die Erinnerungen und Geheimnisse des Quartiers Pérolles um 1900.

Das Quartier Pérolles in der Belle Epoque

Mit einem Smartphone und der App von Freiburg Tourismus erforschen die Teilnehmer in Teams das Quartier Pérolles. Die Hinweise führen sie zu den Zeitlücken, in denen sich verschobene Erinnerungen befinden. Die App erweckt diese Lücken in Form eines Virtual Reality-Freskos zum Leben und rekonstruiert das Quartier Pérolles in der Belle Epoque. Stadtplanung, Architektur, Industrie, Bildung: Der dynamische Beginn des 20. Jahrhunderts prägt immer noch das heutige Freiburg. Im Laufe des Spiels von etwa 2,5 Stunden gehen die Teilnehmer von Enthüllung zu Enthüllung bis zum überraschenden Finale.

Die App ist verfügbar auf www.fribourgtourisme.ch, im App Store und Google Play unter "Fribourg Tourisme AR".

ganzjährig
Donnerstag bis Sonntag von 9.00 bis 17 Uhr

Gratis

Plateau de Pérolles

1700 Fribourg
Telefon:  026 350 11 11

Kommentar