Auch in Delémont im Kanton Jura sind die Spürnasen unterwegs auf der Suche nach den Geheimnissen und Rätseln, die in den Winkeln der Stadt versteckt sind. Grosse und kleine Hobbbydetektive, Gäste von weither genauso wie Einheimische entdecken auf dem geheimnisvollen Rundgang durch die normalerweise verschlossenen Ecken der Stadt Neues und Spannenendes.

Den Geheimnissen von Delémont auf der Spur

Zugang zu den versteckten Winkeln der Stadt liefert der Schlüssel, den es im Tourismusbüro der Stadt gibt. Damit ausgerüstet, machen sich die Besucherinnen und Besucher auf den Weg von der Altstadt hin zum modernen Quartier rund um den Bahnhof. Unterwegs entdecken sie spannende und aussergewöhnliche Seiten der Stadt, wie zum Beispiel das Wolfstor, den Turm der Kirche St. Marcel oder das Wachhaus des Schlosses. Aber die Reise geht nicht nur in die Vergangenheit: zu bewundern gibt es auch die aussergewöhnlichen Werke des jurassischen Künstlers Dexter Maurer.

Geheime Rundgänge in der Region Jura Drei-Seen-Land

Geheime Rundgänge gibt es bereits in St. Ursanne und in Porrentruy. Weitere Rundgänge sind in Murten, La Neuveville, St. Imier, Büren an der Aare und Yverdon-les-Bains geplant.

ab Mai 2020

Erwachsene CHF 9.-
Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren CHF 6.-
Studierende/AHV/IV CHF 8.-

Jura Tourisme
Place de la Gare 11

2800 Delémont

Kommentar