Schliessen Sie versteckte Hintertüren auf, stecken Sie die Nase in ungewöhnliche und normalerweise unzugängliche Orte, lauschen Sie geheimnisvollen Geschichten... der geheime Rundgang von St. Ursanne im Kanton Jura führt Sie zu spannenden Entdeckungen in den versteckten Winkeln und Ecken der romantischen Mittelalterstadt. Wie auch schon beim beliebten geheimen Rundgang von Porrentruy führt eine praktische App auf dem Spaziergang durch die Stadt.

Geheimer Rundgang zur Feier von 1400 Jahren Geschichte

Mit der Eröffnung zum Anfang Juli, lässt der geheime Rundgang von St. Ursanne die unzähligen Legenden wiederaufleben, die dieses Stück Land am Ufer des Doubs umgeben. Zur Feier des 1400. Jahrestages des Todes des Heiligen Ursanne, des Namensgebers der Stadt, entdecken die Besucherinnen und Besucher unter anderem die Reliquien desselben, die in einem Sarkophag unter dem Hochaltar der Stiftskirche liegen.

Künstlerische Leitung von John Howe

Die Inszenierung der Tour erfolgte von namhaften Künstlern unter der Leitung von John Howe, der als Illustrator der Bücher von J.R.R. Tolkien weltbekannt ist. Der kanadische Künstler ist mit St. Ursanne eng verbunden und inszenierte bereits 2007 eine aussergewöhnliche Open-Air-Fantasiewelt in der Stadt.

Praktisch unterwegs mit der App

Die Türen zu den geheimnisvollen Orten des Rundgangs könnten nicht einfacher zu finden sein - mit einer App auf dem Mobiltelefon werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Stadt gelotst und erfahren Spannendes und Wissenswertes zur Geschichte von St. Ursanne und ihrer versteckten Winkel.

Geheime Rundgänge in der Region Jura Drei-Seen-Land

Geheime Rundgänge gibt es auch in Delémont und in Porrentruy. Weitere Rundgänge sind in Murten, La Neuveville, St. Imier, Büren an der Aare und Yverdon-les-Bains sind bereits geplant.

ab 4. April 2020

wird bekanntgegeben

Jura Tourisme
Place Roger-Schaffter

2882 St-Ursanne
Webseite:  www.j3l.ch
Telefon:  032 432 41 90

Kommentar