Kommt der Winter, wird auf Grindelwald-First gebaggert, geschaufelt und mit den Pistenbullys der Schnee verschoben: Jedes Jahr entsteht hier der beliebte Snowpark. Snowboarder und Freeskier tummeln sich danach die ganze Saison lang in den zwei Parks und in der 130 Meter langen Halfpipe, üben hartnäckig ihre Tricks und Sprünge und zeigen ihr Können vor.

Raffinierte Tricks im Snowpark Grindelwald-First

Eines der Highlights für die Schneekünstler in Grindelwald-First ist die grosse Halfpipe im Snowpark. Seit 2015 wird dazu eine schon vorhandene und ausmodellierte Geländevertiefung benutzt. So entsteht mit weniger Schnee und weniger Ressourcen immer wieder eine grandiose, 130 Meter lange Halfpipe. Die Schneeröhre ist integriert in den anspruchsvolleren Teil des Snowparkes, wo auf 650 Meter Länge diverse Kicker, Jibs und Hits für Spass sorgen. Nach der kunstvollen Fahrt bringt ein parkeigener Schlepplift die Snowboarder und Skifahrer direkt wieder zum Start.

Zeit zum Üben im Snowpark

Der Beginners Snowpark eignet sich besonders für Einsteiger oder für das leichte Aufwärmen am Morgen. Die kleineren Kicker und verschiedene Hindernisse sind für Fahrer jeden Niveaus geeignet und besonders vielseitig befahrbar. Geübt wird in Grindelwald-First auch mit dem Bagjump. Auf dem 15 mal 15 Meter grossen und 3.5 Meter dicken Luftkissen enden riskante Tricks auf jeden Fall mit einer sanften Landung.

Audi Skicross für die ganze Familie

Ein abwechslungsreiches Erlebnis für Familien und Freunde ist die Audi Skicross Piste. Stürzen Sie sich gemeinsam durch den Startbogen und erleben Sie das Gefühl dieser Trendsportart.

Während der Skisaison Mitte Dezember bis Mitte April

Tageskarte Winter 2019/2020
flexible Preise,
ab CHF 53.-

Snowpark gratis.

Firstbahn AG
Dorfstrasse 187

3818 Grindelwald
Webseite:  www.jungfrau.ch
Telefon:  033 828 72 33

Kommentar