Die Cholerenschlucht bei Adelboden bietet ein eindrückliches Wasserschauspiel nicht nur mit zahlreichen Wasserfällen, sondern auch mit vielen Wassermühlen und imposanten geschliffenen Felsen. Die rund 100 Meter lange Schlucht ist ist mit Brücken und Treppen ausgebaut – hautnah erleben Sie mit, wie sich die tosenden Wassermassen des Tschentenbachs hier in die tief ausgeschnittene Felsschlucht ergiessen.

Erfrischende Wanderung durch die Cholerenschlucht

Die Cholerenschlucht kann nur von unten nach oben begangen werden. Von Adelboden aus ist sie in einer rund einstündigen Wanderung zu erreichen, oder Sie fahren mit Bus oder Auto bis zur Haltestelle Tregel und laufen noch etwa 15 Minuten zu Fuss. In der Nähe zum Eingang der Schlucht befindet sich der imposante Pochtenkessel, wo die Engstlige und der Otterebach in einem tiefen Felstrichter zusammenfliessen. Als Abschluss der Wanderung durch die Cholereschlucht bietet sich ein erfrischendes kühles Bad im "Jungbrunnen" an.

 

Noch mehr eindrückliche Schluchten in der ganzen Schweiz finden Sie hier.

1. Juni bis 31. Oktober

Täglich begehbar, bei starkem Regenfall ist von einer Wanderung abzusehen.

Gratis

Adelboden Tourismus
Dorfstrasse 23

3715 Adelboden
Webseite:  www.adelboden.ch
Telefon:  033 673 74 74

Kommentar