Unsere Arbeitswelt hat sich in wenigen Generationen stark verändert. Noch vor nicht langer Zeit bedeutete Arbeit zumeist grosse körperliche Anstrengung und existenzielle Notwendigkeit. Digitalisierung, Globalisierung, Individualisierung, weibliche Bildungsrevolution und Wertewandel sind einige der Prozesse, die zu einer neuen Erfahrung und Verständnis von Arbeit geführt haben.

Der "schaffende" Mensch im museum schaffen

Das museum schaffen in Winterthur widmet sich den Fragen zu unserer Arbeit in Geschichte und Gegenwart. Angesiedelt in einer ehemaligen Industriehalle in der früheren "Arbeiterstadt" Winterthur bietet es einen vielseitigen Zugang zum Thema als Ort der Geschichte und Geschichten, der Begegnung und des Austausches.

12. Mai 2019 bis 3. Oktober 2019
Donnerstag von 14 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr

Erwachsene CHF 8.-
ermässigt CHF 5.- (Studierende, Berufslernende, AHV, IV, Kulturlegi)
Kinder bis 16 Jahre
gratis

Lokstadt Halle Draisine
Zürcherstrasse 41

8400 Winterthur
Webseite:  www.museumschaffen.ch
Telefon:  052 550 51 29

Kommentar