Vom Mai bis September ist es auf dem Brienzersee wieder soweit, dann können Familien zusammen einen spassigen Tag auf dem Wasser verbringen und die Grundlagen des Kajakfahrens erlernen. Der Kajakspass ist auch für Menschen mit Behinderungen möglich.

Kajak-Spass für die ganze Familie

Einen halben Tag lang Spass für die ganze Familie auf dem Wasser... hier werden Eltern und Kinder Kapitäne auf dem eigenen Boot. Die Kursstunden sind vollgepackt mit Spielen und Herausforderungen: Balancieren auf dem Kajak, Paddeln, die Eskimorolle und mehr kann erlernt werden. Natürlich kommen auch der Spass und die schönen Naturerlebnisse nicht zu kurz, zum Beispiel beim Relaxen und Schwimmen an einem versteckten Strand. Einzige Voraussetzung sind einige Schwimmkenntnisse und Freude am Wasser.

Kajakfahren für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Hightide ist es ein Anliegen, allen Menschen den Wasserspass zu ermöglichen. Dank langjähriger Erfahrung, physiotherapeutischem Hintergrundwissen, adaptiver Ausrüstung und viel Kreativität ist das Angebot auch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen barrierefrei zugänglich. Zu den individuell angepassten Adaptionsmöglichkeiten gehören zum Beispiel Ausleger, Rücken- und Seitenstützen, Paddelhalterungen, Kontakthalterungen für Prothesen, Transfertisch und mehr. Kontaktieren Sie Hightide vor Ihrer Buchung, damit Guides und Equipment für Ihre Bedürfnisse geplant werden können. Zweimal im Jahr bietet die Hightide Kaya School Paddelsportwochen an (buchbar nur unter www.plusport.ch).

Hightide Kayak School
The Beach – Strandbad Bönigen
Lütschinenstrasse 24

3806 Bönigen B. Interlaken
Webseite:  hightide.ch
Handy:  079 906 05 51

Kommentar