Klangschmiede Toggenburg

In der Klangschmiede im Toggenburg werden wortwörtlich Töne geschmiedet. Wie der Klangweg entstand auch dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der KlangWelt Toggenburg. Die Klangschmiede ist eine echte Werkstatt und dient auch heute noch erfahrenen Schellenschmieden als Produktionsstätte. 

Die Welt der Klänge entdecken

Die Klangschmiede wurde 2011 gegründet und befindet sich in der ehemaligen Mühle in St. Johann. Dort wird das Kunsthandwerk des Schmiedens auf vielfältige Weise vermittelt. Besucher schauen den Schmieden bei ihrer Arbeit über die Schulter und erleben, wie Rollen, Schellen und weitere Klangkörper angefertigt werden. Kursteilnehmer können ihre eigenen Klangschalen herstellen. 

Unterwegs in der Welt der Naturtöne

Bezeichnend für die Klangschmiede Toggenburg ist die Brücke, die zwischen lokaler und fremden Kulturen geschlagen wird. In der einheimischen Klangkultur findet sich eine grosse Vielfalt purer Naturtöne, wie sie auch in Afrika und Asien vorkommen. Solche Brückenschläge machen den Charakter der Klangschmiede ebenso aus, wie die Gegensätze zwischen Spiritualität und Alltäglichem, Tradition und Avantgarde. 

Klangschmiede Toggenburg

Sonnenhalbstrasse 22

9656 Alt St. Johann
klangwelt.swiss

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Preise

Erlebnishaus und Schmiede
Erwachsene
CHF 13.-
Kinder/Schüler (5 bis 16 Jahre) CHF 7.-
Familien (2 Erw. / 4 Kinder) CHF 35.-

Öffentliche Führung
Erwachsene
CHF 23.-
Kinder/Schüler (bis 16 Jahre) CHF 13.-

ancre formulaire review

Klangschmiede Toggenburg

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!