Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Sport - Wassersport | Zürich | ZÜRICH

Segeln mit Sailbox

Einmal mit aufgeblähten Segeln über’s Wasser fliegen. Frischer Wind lässt das Haar flattern, und wunderschöne Landschaften gleiten vorbei… Und nun ist der Traum vom Segeln bereits ausgeträumt? Weil das nötige Kleingeld für die Yacht fehlt, das Zuhause nicht neben einem Hafen, ja nicht einmal am See liegt?

Bei Sailbox segeln Erfahrene und Anfänger

Wer den Traum zu Ende träumen will, sollte bei Sailbox reinschauen. Das innovative Unternehmen hat die aktuelle Idee des Teilens aufgegriffen. Auf 13 Seen in der Schweiz können Skipper nach einem dreistündigen Intro-Kurs mit Yachten der Sailbox-Flotte segeln. Auch wer blutiger Anfänger ist, hat hier eine Chance: entweder als Crew-Mitglied bei einem Skipper oder an einem öffentlichen Gruppen-Segeln. Einzig das Segeln mit Gennaker und in Starkwindregionen (etwa im Engadin oder in Sisikon am Urnersee) erfordert ein spezielles Training. Das ganze nennt sich "Boatsharing"

Ein eigener Yacht-Typ für die Sailbox

Die Flotte der Sailbox besteht aus 30 Yachten des Typs „mOcean Daysailors“. Das Schiff wurde extra für Sailbox entworfen und wird heute von der bekannten Werft Speedwave am Bodensee in Serie gebaut. 2017 sollen vier neue mOceans bei Sailbox an den Start gehen.

Bei Sailbox reservieren und lossegeln

Freie Yachten können online reserviert werden. Skipper schliessen daraufhin mit dem Sailbox-Schlüssel die Yacht auf und segeln (mit bis zu sechs Gästen) los. Wer bei Sailbox mitmachen will, bezahlt eine Gebühr plus die ausgeliehene Yacht pro Stunde. Je nach Standort, variieren die Preise. Die Yachten sind natürlich mit Schwimmwesten, Trapezgurten und dem üblichen Sicherheitsmaterial ausgerüstet und werden regelmässig gewartet.

Der Sailbox-Möglichkeiten sind viele

Die Yachten liegen an allen namhaften Seen der Schweiz. Ob "Sailboxers" nun am Zürichsee (zum Beispiel ab Stäfa, Wollishofen oder Horgen) lossegeln wollen, oder lieber auf dem Ägeri-, dem Biel-, dem Bodensee (ab Steckborn, Arbon und Kreuzlingen), dem Greifen-, Thuner-, Walen-, Murten-, Neunburger-, Vierwaldstätter- oder Zugersee, dem Lago Maggiore oder dem Lago di Lugano unterwegs sind: eine Yacht von Sailbox ist überall dort zu finden, wo ein schöner See liegt.

Öffnungszeiten

Je nach Reservationsplan

Preise

Gebühren
Skipper-Mitglieder: einmalige Aufnahmegebühr von
CHF 200.-
Crew-Mitglieder: Jahresgebühr CHF 75.- (berechtigt zur Teilnahme an geführten Ausfahrten)

Yacht-Nutzung
Wochentag: ab
CHF 56.- pro Stunde und Yacht
Samstag/Sonntag: ab CHF 66.- pro Stunde und Yacht

Sailbox gewährt diverse Vergünstigungen (etwa für Personen unter 26 Jahren oder über 65 Jahren u. v. m.)

 

Segeln mit Sailbox

Walchestrasse 30

8006 Zürich

Telefon: 032 511 15 26

www.sailbox.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Liegeplätze von Sailbox können gut mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden; weitere Infos zu den Standorten sind auf der Webseite von Sailbox zu finden

Mit dem Zug

Segeln mit Sailbox

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!