Battlepark

Mein Favorit

Ab SBB Bahnhof Schwerzenbach in 1 Minute zu erreichen

Nur unweit vom Bahnhof Schwerzenbach und der Kindercity Volketswil entfernt, erwarten Sie im Battlepark im Kanton Zürich auf 700 Quadratmetern bis zu 17 verschiedene "Quests", in denen Sie gegen Freunde, Familie oder Teamkollegen antreten können. Dabei sind Geschicklichkeit, Köpfchen und manchmal auch ein bisschen Glück gefragt. Die Battles sind so gestaltet, dass Grösse, Geschlecht, Kraft und Fitness der Teilnehmenden keinen entscheidenden Einfluss auf den Verlauf und den Ausgang der Duelle haben. Gewinnen wird der Spieler oder die Spielerin, welche sich über mehrere Disziplinen hinweg gut schlägt.

Battlepark mit Wasserpistolen und fliegendem Teppich

Die "Quests" sind ganz nach dem TV-Hit "Schlag den Raab" aufgebaut, und sehr originell konzipiert. So gilt es beim "Autoball" mit ferngesteuerten Autos das runde Leder im gegnerischen Tor zu versenken und beim "Becher-Pong" so schnell wie möglich den kleinen Ball einzulochen. Während beim "Wasserpistolen-Duell" und beim "Schleuder-Traum" vor allem Präzision gefragt ist, werden beim "Fliegenden Teppich" und bei "Zeitnot" eher Strategie und ein kühler Kopf zum Sieg führen. 

Zusammensetzung der Battles ganz à la carte

Die verschiedenen Mini-Games können ganz nach den Ansprüchen der Teilnehmenden zusammengestellt werden. So entsteht aus mehreren jeweils 15 Minuten dauernden "Quests" ein individuelles Battle. Für weniger entschlussfreudige Gamer stehen bereits thematisch zusammengestellte Battle-Packages zur Auswahl. Die Spiele können immer von zwei, drei oder vier Personen gleichzeitig bespielt werden. Die Resultate werden mithilfe eines Tabletts zusammengetragen und ergeben am Schluss automatisch eine Rangliste über alle Gruppen.

Break-In-Room fordert Teamwork

Der Break-In-Room eignet sich für Gruppen bis zu sechs Spielern und fordert vor allem die Zusammenarbeit im Team. Ziel ist es, so schnell wie möglich in einen Raum einzubrechen – ganz ohne Gewalt, dafür mit Geschick und Köpfchen. Das aktuelle Szenario im Break-In-Room handelt von der berühmten Einbrechergruppe "Golden Panthers", welche sich auf den ganz grossen Coup vorbereiten.

Auf Wunsch organisiert das Battlepark-Team einen feinen Apéro. Während den "Quests" stehen den Spielern eine gemütlich Lounge sowie Snacks und Getränke zur Verfügung.

Battlepark

Bahnstrasse 23

8603 Schwerzenbach
Telefon: 044 545 23 55
www.battlepark.ch

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

Freitag, 17 bis 22 Uhr
Samstag, 14 bis 22.30 Uhr
Sonntag, 14 bis 20 Uhr

Rest der Woche für Team-Events von 8 bis 22 Uhr buchbar. 
Weihnachten und Neujahr geschlossen

Preise

Die Kosten sind abhängig von Anzahl und Art der Spiele. 

Custom Battle
CHF 4.- oder CHF 5.- pro Quest/Person

Beispiele für Fun-Battles
Family (Mario vs Luigi, Wolkenkratzer, Bällebad, Spickrennen)
 CHF 12.- pro Person
Ball Fever (Autoball, Töggeli, Magneto, Bällebad)
CHF 17.- pro Person
Couples (Abwägen, Becher-Pong, Bällebad, Magneto, Schleudertraum) CHF 18.- pro Person

Break-In-Room
2 bis 6 Spieler
CHF 100.- pro Gruppe

ancre formulaire review

Battlepark

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!