Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Kultur - Kunstgalerien | Le Locle | NEUENBURG

Musée des Beaux-Arts Le Locle

Das Musée des beaux-arts von Le Locle wurde zwar schon 1862 gegründet, ist aber jung und frisch geblieben. Nach drei Jahren Renovation und Transformation wurde das Museum im Februar 2014 wiedereröffnet und trägt jetzt klar den Stempel des 21. Jahrhunderts, passend zu seinen Sammlungen, die sich ganz der zeitgenössischen Kunst und Grafik verschrieben haben: über 2000 Kunstwerke – Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle, Skulpturen und Grafiken – das Ergebnis einer 150-jährigen Sammlertätigkeit. Als Hüterin des Gedächtnisses einer Stadt und eines ganzen Landes zeigt das MBAL bedeutende Ensembles von Gemälden von Schweizer Künstlern und Grafiken französischer Herkunft aus der Zeit des späten 19. bis frühen 20. Jahrhunderts sowie Grafiken zeitgenössischer lokaler Künstler. Die Fondation Lermite hat in den verjüngten Mauern dieses Museums ebenfalls eine Bleibe gefunden; es ist übrigens seit 1992 auch Gastgeberin der «Triennale de l’art imprimé contemporain» (Triennale der zeitgenössischen Grafik). Reichhaltige Wechselausstellungen (dreimal pro Jahr) und ein vielseitiges Kulturprogramm sollen bei Ihnen als Besuchern unterschiedlichste Emotionen wecken.

Kindergeburtstage
Die Mitarbeitenden des Museums gestalten gerne für Sie und Ihr Kind eine ganz persönliche Geburtstagsfeier.

Öffnungszeiten

Mittwoch-Freitag 12.30  - 17 Uhr
Samstag-Sonntag 11 - 17 Uhr

Preise

Erwachsene CHF 8.-
Student, Lehrling, IV, AHV  CHF 5.-
Kinder (0-16 J.) gratis
1. Sonntag im Monat gratis

Musée des Beaux-Arts Le Locle

Marie-Anne Calame 6

2400 Le Locle

Telefon: 032 933 89 50

www.mbal.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug

Musée des Beaux-Arts Le Locle

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!