Gemüsepfad bei Kerzers

Die Tour startet ab Bahnhof Kerzers oder Ins

Auf dem Gemüsepfad radeln oder wandern Sie direkt zum Gemüse hin und können von Anfang Mai bis Mitte Oktober den Gemüseanbau im Seeland hautnah erleben. Zwei Routen führen auf Flurwegen mitten durch das Gemüseanbaugebiet im Grossen Moos. Unterwegs gibt es auf informativen Lehrtafeln viel Spannendes über Rüebli, Kartoffeln, Salat und Co. zu erfahren.

Rundwege durch das Grosse Moos

Gestartet wird ab Ins oder Kerzers, wo bei Bedarf auch Velos gemietet werden können. Durch das Gemüse führen zwei Strecken: die rote Route ist rund 45 Kilometer lang, die grüne Route 25 Kilometer. Für Wanderer eignet sich die grüne Route, die mit einer Zugfahrt beliebig abgekürzt werden kann. Die beiden Rundwege sind vom 1. Mai bis 15. Oktober mit speziellen Wegweisern gekennzeichnet. Unterwegs bieten sich verschiedene Grillstellen, Rastplätze und Gaststätten für eine Pause an.

Führungen durch den Gemüsegarten

Fachkundige Führer zeigen den interessierten Besucher gerne, wie das Gemüse wächst, wie es angebaut und geerntet wird. Die Besichtigungen können bei Murten Tourismus gebucht werden und eignen sich bestens als spannender Seitenblick während einer Wanderung oder Velotour auf dem Gemüsepfad.

Gemüsepfad bei Kerzers

Murten Tourismus
Franz. Kirchgasse 6
Postfach 210

3280 Murten
Telefon: 026 670 51 12
www.regionmurtensee.ch

Öffnungszeiten

Gemüsesaison von Mai bis Oktober

Preise

Gratis

ancre formulaire review

Gemüsepfad bei Kerzers

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!