Die Kunst Halle Sankt Gallen ist ein junges Museum, sie besteht seit 1998. Sie macht das Schaffen bedeutender zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Natürlich löst dies Fragen, Diskussionen und Kontroversen aus. Neben den ausgestellten Werken ist auch der Rahmen für die Begegnung mit moderner Kunst anders als in traditionellen Museen. Oder haben Sie sich schon mal im Museum bei einem mehrgängigen Menu mit anderen Besucherinnen und Besuchern über eine  Ausstellung unterhalten? Die zeitsparende Variante fürs Essen im Museum sind die Kunst Häppchen (10 min Führung, anschliessend eine kleine Mahlzeit mit Getränk).

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene finden den Zugang zu Denk- und Arbeitsweisen von Künstlerinnen und Künstlern in Workshops (ca.1.5 h), buchbar für ganze Klassen. Jeden Monat an einem Mittwochnachmittag finden zudem die kostenlosen Malnachmittage für Kinder im Alter von 4 – 8 Jahren statt: Gemeinsam basteln, zeichnen und malen – inspiriert von der aktuellen Ausstellung.


Davidstrasse 40

9000 St. Gallen

Kommentar 2.3