Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Natur - Agrotourismus | Schaffhausen | SCHAFFHAUSEN

Ausflüge in die Rebberge

Die bekannten Weinbauorte Hallau, Wilchingen, Trasadingen und Osterfingen liegen im schweizerischen Teil des Klettgaus. Die Reben gedeihen prächtig auf dem Jurakalk im eher trockenen Klima des Blauburgunderlandes, daraus werden international ausgezeichnete Weine gekeltert. Die liebliche Hügellandschaft lässt sich bequem per Fahrrad, zu Fuss oder auf dem Pferdewagen erkunden.

Festivitäten
Sobald der dezente Duft der Traubenblüten in der Luft liegt, beginnt der Reigen der Weinfeste. Zur Traubenblüte öffnen die Winzerinnen und Winzer ihre Rebhäuschen für Gratis-Degustationen, zum Verkauf von lokalen Produkten und für Ausstellungen rund um den Wein und die Region. Die Traubenblütenfeste ziehen Jung und alt an, in allen Gemeinden warten attraktive Rahmenprogramme auf die grossen und kleinen Gäste.

Jeweils Ende August ist im Kreuzgang des Museums zu Allerheiligen „Schafuuser Wiiprob“ . Über 20 Produzenten präsentieren an diesem Wochenende ihre Weine, es wird degustiert, verglichen und gefachsimpelt. Im September und Oktober verwandeln sich kühle Keller verwandeln sich in stimmungsvolle Weinbeizen, die Dörfer putzen sich mit Blumen heraus, Küfer zeigen ihr Handwerk, Pferdefuhrwerke klappern durch die Gassen. Ein Wein- und Trottenfest dem anderen und in Hallau finden die bekannten Herbstumzüge statt. Entdeckungstouren zu Fuss, per Bike oder Segway Die 12 km lange Rundwanderung „Chum und lueg“ verbindet die beiden idyllischen Weinbaudörfer Wilchingen und Osterfingen.

Meditieren auf zwölf Stationen.
Der Meditationsweg oberhalb Hallau führt auf zwölf Stationen über 2,5 km an Gedanken und Fragen zum eigenen Lebensweg heran und regt an zum Meditieren in der Natur. Von der Siblinger Höhe aus führt der aussichtsreiche, 5 km lange Höhenweg über den Hallauerberg an den Oberhallauer und Hallauer Berghöfen vorbei, durch die Rebberge zur bekannten Hallauer Bergkirche St. Moritz und von dazum Zielort Hallau. Von Hallau nach Schaffhausen führt die 43 km lange Zwei-Tages-Tour des Klettgau- Rheinweges. 12 km durch das Herz des Weinbaugebietes oberes Klettgau – diese Option bietet der Blauburgunderland-Panoramaweg . Von der Siblinger Höhe geht es über den Hallauer- und den Wilchingerberg nach Trasadingen, mit mediterrane n Weitblick über die Rebenlandschaft zu den Alpen und in den Südschwarzwald. Die Räbhüüslitour mit dem E-Bike führt an 19 Rebhäuschen vorbei, die Tour ist auf einer speziellen Karte festgehalten, E-Bikes können vor Ort gemietet werden. Mit dem Segway (zweirädriges Elektromobil) lässt sich die Gegend zwischen Erzingen (DE) und Hallau erkunden. Die Tour

Ausfahrten im Pferdewagen In Buchberg, Gächlingen, Wilchingen und Hallau können Pferde mit Ausflugswagen für Fahrten in die Rebberge gebucht werden.

Weinbaumuseum
Alles rund um Reben und Wein erfährt man im Weinbaumuseum. Ausserdem gibt es Auskunft über die Geschichte der weitherum bekannten Rimuss-Kellerei. Regelmässig werden Sonderausstellungen gezeigt.

 

Öffnungszeiten

Frühling bis Herbst, verschiedene Touren und Degustationen das ganze Jahr möglich
Schaffhauser Weinbaumuseum, Hallau: 27. April-26. Okt., immer Sonntag von 13.30-17 Uhr, (ohne Monat Juli)

 

 

 

Preise

Segwaytour: ab CHF 72.-
Räbhüüsli Bike- oder Wandertour: ab CHF 70.-

Weinbaumuseum
Erwachsene: CHF 7.-
Kinder ab 8J./Studenten/IV: CHF 3.-

 

Ausflüge in die Rebberge


Herrenacker 15

8201 Schaffhausen

Telefon: 052 632 40 20

www.schaffhauserland.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

SBB Bahnhof Wilchingen-Hallau, Bus bis Hallau

Mit dem Zug

Ausflüge in die Rebberge

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!