Die Sportfischerei am alpinen Forellensee auf 940 Metern über Meer in Zweisimmen hat eine über hundertjährige Tradition. Die herrliche Aussicht über den See zum Zweisimmener Rinderberg sowie die intakte Natur rund um das Gewässer bürgen für unvergessliche Ausflugserlebnisse.

Perfekte Lebensräume für Lachsforelle und Bachsaibling

Den Lachsforellen und Bachsaiblingen bieten sich hier perfekte Lebensräume mit idealen Temperaturen, unter- und oberirdischen Quellzuflüssen und unzähligen natürlichen Unterschlüpfen. Mit eigener Rute ist nur fischen mit Schwimmern (Zapfen, Kugel) und mit der Fliegenrute ohne Widerhaken erlaubt, Spinner und Spiegel sind verboten. Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung in den Podhouse inspirierten Holziglus am See, egal ob im Sommer oder im Winter.

Restaurant und Eventlokal am Forellensee

Auf der Menükarte stehen, neben den exquisiten Fischen aus dem See, saisonale, hausgemachte Speisen. Die Events am Forellensee sind in der ganzen Umgebung bekannt: Ländlermusik, Steelband, Blues und Musik vom DJ-Pult - es hat für jeden Geschmack etwas dabei. Die gut bestückte Bar, der Billardtisch, die Dart-Scheiben und Töggeli-Kästen sorgen für echtes Club-Feeling. Am Forellensee werden sehr gerne private, individuelle Feiern und Events organisiert.

Auf die Insel oder ins Oriental-Zelt

Grillen kann man auf der Insel im Forellensee oder im Oriental-Zelt. Beide Grillplätze sind kostenpflichtig und müssen für die exklusive Nutzung reserviert werden.
 

Thunstrasse 32

3770 Zweisimmen
Webseite:  www.forellensee.ch
Telefon:  033 722 29 60

Kommentar 3.4