Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
AKTIVITÄTEN | Kultur - Historische Stätten | Sargans | ST. GALLEN

Sarganser Kulturpfad - Sargans

Die erste urkundliche Erwähnung von Sargans stammt aus dem Jahr 765. Damals hiess es noch Senegaune. In Sargans und Umgebung finden sich urgeschichtliche, römische, mittelalterliche und neuzeitliche Siedlungsspuren auf engem Raum. Die in den Jahren 1858 und 1859 gebaute Eisenbahn sowie moderne Strassen und Autobahnen zeugen bis heute von der wichtigen verkehrstechnischen Bedeutung des Ortes.

Der Kulturpfad Sargans

Der Rundgang auf dem Sarganser Kulturpfad mit seinen 31 Stationen beginnt mitten im Städtchen. Er lässt sich auf eigene Faust entdecken, die Informationen zu jedem Halt sind jeweils auf einer Tafel festgehalten. Wer lieber in einer Gruppe wandert und gerne Geschichten hört, ist mit einer Kulturpfad-Führung sehr gut bedient.

Lauschige Plätze und wundervolle Aussichten

Neben Wissen bietet der Kulturpfad Sargans auch Ein- und Ausblicke in reizvolle Ecken und Winkel rund um Sargans, die man im Alltag gerne übersieht. Im Frühsommer und Herbst sind die Aussicht von der Spleekapelle, dem Schloss oder die Stimmung um die Kapelle Vild besonders schön. Im Herbst ist ausserdem noch Traubenlese. In Mels, Sargans und in der Bündner Herrschaft laden Torkelfeste zum gemütlichen Beisammensein ein. Wanderer finden in Sargans und Umgebung viele Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden.

Öffnungszeiten

das ganze Jahr

Preise

selber begehen ist kostenlos

Kulturpfadführung (max. 30 Personen): Pauschal CHF 120.-
Kombiführung Kulturpfad und Museum im Schloss: auf Anfrage

Buchungen unter kulturpfad@sargans.ch oder 081 723 65 69

Sarganser Kulturpfad - Sargans

www.museumsargans.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

ab Zürich HB: Richtung Chur bis Sargans Bhf., ca. 10 min Fussweg ins Städtchen

Mit dem Zug

Sarganser Kulturpfad - Sargans

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!