Kernkraftwerke lösen kontroverse Diskussionen in Politik und Gesellschaft aus. Wo liegen die Vor- und Nachteile dieser Technologie? Welche Rolle spielt sie zukünftig? Lassen Sie sich Informationen aus erster Hand im Kernkraftwerk Gösgen geben. 

Multimedia-Ausstellung 

Die Ausstellung mit Touchscreens, Filmen und interaktiven Modellen ist Teil des Werkrundgangs und zeigt Ihnen die wichtigsten Aspekte der Stromversorgung. Dabei werden die gängigsten Energiequellen vorgestellt. An Stromkurbeln lässt sich nachvollziehen, was es bedeutet, den Strom beispielsweise zur Benutzung einer Bohrmaschine, Stereoanlage oder zum Zähneputzen zu produzieren. Am animierten Anlagemodell lernen die Besucherinnen und Besucher die Funktionsweise des Kraftwerks kennen. 

Werkrundgang

Bei einem 3-stündigen Werkrundgang begleiten Sie fachkundige BesucherführerInnen durch die Anlage und erläutern das Maschinenhaus, die Arbeitsweise im Kommandoraum und die Funktionsweise des Kernkraftwerks Gösgen. Für den Werkrundgang ist ein Mindestalter von 12 Jahren erforderlich. Die Werkrundgänge finden nur nach Voranmeldung statt. Besucherinnen und Besucher können sich gratis unter der Telefonnummer 0800 844 822 oder über das Onlineformular auf der Webseite www.kkg.ch informieren und anmelden.

Tageszeiten: Montag bis Samstag  8 - 17 Uhr sowie nach Absprache
Sonntags und an Feiertagen geschlossen

 

Alle Führungen sind gratis.


Kraftwerkstrasse 1

4658 Däniken SO
Webseite:  www.kkg.ch
Telefon:  0800 844 822

Kommentar