Schweizerisches Flaschenmuseum - Willisau

Der Bus braucht vom Bahnhof Willisau 6 Minuten und hält direkt vor der Tür des Museums.

Sepp Stadelmann ist weit über die Region hinaus schlicht als Flaschensepp bekannt. Über die Jahre hat er eine in Europa wohl einzigartige Sammlung von über 30'000 Flaschen angelegt, mehr als 5000 davon sind im neuen Museum in der ehemaligen Käserei Käppelimatt ausgestellt.

Vom Flaschenschiff zur Bierflasche
Von kleinen Medizinfläschchen bis zur riesigen Magnum-Weinflasche, vom Flaschenschiff zur Bierflasche mit Spanndeckel, vom Schmuckstück zum Alltagsartikel – jede gesammelte Flasche hat ihre eigene Geschichte zu erzählen, und viele davon kennt Stadelmann. Ein Besuch des Flaschenmuseums unter der kundigen Führung des Begründers wird garantiert zum unvergesslichen Erlebnis.

Flaschenverein
Der Flaschensepp hat mit seiner Sammlung so viele Leute begeistern können, so dass er sogar eine eigene Organisation, den Flaschenverein, gegründet hat. Er zählt heute über 300 Mitglieder. Wer das Museum sucht, kann sein Ziel nicht verfehlen: eine 7,5 m hohe, in der Nacht beleuchtete Weinflasche ziert die Terrasse der ehemaligen Käserei.

Schweizerisches Flaschenmuseum - Willisau


Käppelimatt

6130 Willisau
www.flaschenmuseum.ch

Öffnungszeiten

Jeweils letztes Wochenende im Monat von 10.00 - 16.00 Uhr geöffnet.

Weitere Termine auf Anfrage unter:

flaschensepp@flaschenmuseum.ch

Preise

ancre formulaire review

Schweizerisches Flaschenmuseum - Willisau

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!