Schon 1801 wurde in St. Gallen die erste professionelle Theaterbühne gegründet, und heute ist das Theater St. Gallen das älteste Berufstheater der Schweiz. Als einziges Dreispartenhaus der Ostschweiz hat sich das Theater St. Gallen vor allem mit seinen Musicalproduktionen an die Schweizer Spitze gespielt. Aber auch die Tanzkompanie mit eindrücklichen, zeitgenössischen Produktionen sowie der Bereich Schauspiel mit klassischen Inszenierungen tragen dazu bei, dass die über 200 Aufführungen pro Jahr vor begeistertem Publikum stattfinden.

Ungewöhnliches in der Lokremise

Seit 2010 wird die renovierte Lokremise am Hauptbahnhof St. Gallen als zweite Bühne bespielt. Die aussergewöhnliche Atmosphäre bildet den passenden Hintergrund zu den anspruchsvollen und experimentellen Produktionen, die verschiedene Genres wie Bildende Kunst, Film und Musik mit Theater und Tanz zu spannenden Erlebnissen verbinden.

Museumstrasse 24

9000 St. Gallen
Webseite:  www.theatersg.ch

Kommentar 3.6