Im Opernhaus Zürich finden jährlich 300 Opern- und Ballettvorstellungen, Konzerte und Liederabende statt. Die auftretenden Künstler sowie die Inszenierungen und Choreografien sind alle von höchster Qualität. Das Opernhaus gilt weltweit als eines der führendsten Theater.

Dialog mit jungem Publikum
Unter dem Titel «Opernhaus Jung» ist das Theater bestrebt, Vorurteile abzubauen und Jugendliche und Kinder für Oper und Ballett zu begeistern. Aufgeteilt nach Altersgruppen, vom Vor- und Volksschulalter bis zu jungen Erwachsenen, werden Stücke ausgewählt und in speziellen Veranstaltungen vorgestellt. Thematische Rundgänge und Workshops gewähren einen Einblick in die Arbeitsweisen und künstlerischen Prozesse; sie sollen die eigene Kreativität der Kinder anregen.

Besuch im Kostümfundus
Ein bis zweimal im Monat werden generelle Führungen für Gruppen durchgeführt. Dabei erfahren die Besucher, wie eine Produktion entsteht. Weiter stehen auch ein Besuch in der Schneiderei, dem Kostümfundus, der Maske, der Requisite und auf der Bühne auf dem Programm. Die Termine werden jeweils im Monatsspielplan und online veröffentlicht. Auf Anfrage können auch individuelle Führungen vereinbart werden.

Geöffnet gemäss Vorstellungsplan des Opernhaus

Preisstufen A bis G + Platzkategorien 1-5 verschiedene Tickets von CHF 16.- bis CHF 320.- buchbar
Mit Legi sehr grosse Ermässigungen!

Falkenstrasse 1

8008 Zürich
Webseite:  www.opernhaus.ch

Kommentar