Reblehrpfade

SBB Bahnhof Brugg, Bus bis Schinznach Dorf, Start des Reblehrpfades beim Gemeindehaus

Wollen Sie wissen, was wirklich in Ihrem Weinglas steckt? Vielleicht wissen Sie bereits, dass es zur Weinproduktion weit mehr als nur Sonne und Reben braucht. Der Beruf des Winzers ist nicht nur anspruchsvoll, sondern auch äusserst vielseitig. Im Kanton Aargau haben Sie auf insgesamt vier Reblehrpfaden die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen des Weinanbaus zu schauen.

Schautafeln
Der drei Kilometer lange Pfad mit zwölf Informationstafeln in Schinznach-Dorf beginnt beim Gemeindehaus. Zudem sind im Dorfmuseum zahlreiche für den Weinbau unentbehrliche Gerätschaften ausgestellt. In Oberflachs werden interessante Details zu Rebkultur und Rebsorten auf 30 Schautafeln vermittelt. Die Route ist auch mit Kinderwagen begehbar und lässt sich in einer guten Stunde bewältigen.

 

 

Reblehrpfade

Reblehrpfad Schinznach-Dorf
Postfach 40

5107 Schinznach Dorf
Telefon: 056 463 63 15
www.schinznach-dorf.ch

Öffnungszeiten

Preise

gratis

ancre formulaire review

Reblehrpfade

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!