Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Ausgang - Konzerte | Zofingen | AARGAU

Wildpark Heitern

Die Anfänge des Wildparks Heitern im Kanton Aargau gehen auf einen privaten Park, der im Jahre 1897 eröffnet wurde, zurück. Die Einheimischen nennen den Park meist einfach "Hirschpark", leben doch hier neben dem Rothirsch, dem König des einheimischen Waldes, auch Dam-, Axis- und Sikahirsche. In zwei der insgesamt sieben Gehege gibt es auch Wildschweine sowie Moufflons zu bewundern. 

Frischlinge und Junghirsche im Wildpark Heitern

Mit etwas Glück können Sie die Wildschweine im Frühjahr und Frühsommer mit ihren Frischlingen beobachten. Die Junghirsche sind oft übermütig, während die älteren Tiere sich tagsüber meist ruhig im Schatten halten. Das ändert sich natürlich drastisch während der Brunftzeit im Herbst. Dann wird die anschauliche durch tiefes Röhren unterbrochen.

"Schönster Festplatz der Schweiz"

Der Wildpark liegt in unmittelbarer Nähe des Heiternplatzes, der von den Zofingern als "schönster Festplatz der Schweiz" betitelt wird. Das romantische Lindengeviert auf einer Anhöhe mit wunderbarer Aussicht über die Stadt war einst Exerzierplatz. Heute finden hier Kinderfeste und Open-Air-Konzerte statt.

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

Preise

Gratis

Wildpark Heitern

Wildpark Heitern
 

4800 Zofingen

Telefon: 062 745 72 72

www.aargautourismus.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

SBB Bahnhof Zofingen, Bus 11 bis Heiternplatz o. ca.5 Min. Fussweg

 

Mit dem Zug

Wildpark Heitern

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!