Sauriermuseum – Frick

SBB Bahnhof Frick

Die Tongrube Gruhalde bei Frick im Kanton Aargau ist ein Dinosaurierfriedhof erster Klasse. Hier werden einzigartige Funde gemacht. So konnte 1985 ein vollständiges Skelett eines Plateosauriers geborgen werden. Das 4,5 Meter lange Skelett kann in Originallage im Sauriermuseum bewundert werden. Plateosaurier lebten vor rund 210 Millionen Jahren im damals wüstenhaften Tiefland der nördlichen Schweiz und Süddeutschlands mit tropisch warmem Klima.

Raubdinosaurier im Sauriermuseum Frick

2006 wurde der erste fleischfressende Dinosaurier der Schweiz gefunden. Eine Sensation – Raubdinosaurier sind weltweit sehr selten – die drei Jahre später durch den Fund des Schädels noch getoppt wurde. Weil auch Mageninhalt fossil erhalten blieb, kennen wir die letzte Mahlzeit dieses Raubdinos: eine Brückenechse.

Im Sauriermuseum selbst Fossilien suchen

Der erste und einzige Dinosaurier-Lehrpfad der Schweiz führt in einem gemütlichen Spaziergang vom Museum zur Tongrube. Ein Aufenthaltsplatz mit grossem Grill lädt hier zum Picknick. Ein paar Gehminuten entfernt am Klopfplatz darf man selber nach Fossilien suchen. Man findet dort schöne Meeresfossilien, wie Ammoniten, Belemniten, Muscheln etc., welche auch im Museum gezeigt werden.

Sauriermuseum – Frick

Schulstrasse 22
 

5070 Frick
www.sauriermuseum-frick.ch

Öffnungszeiten

So: 14-17 Uhr

Preise

Erwachsene: CHF 6.-

Schulkinder: CHF 3.-

Führung: CHF 80.- + Eintrittspreis
Führungen nach Absprache mit Frau Andrea Oettl (Tel. +41 62 871 53 83) möglich

ancre formulaire review

Sauriermuseum – Frick

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!