Dufour-Museum – Unterägeri

SBB Bahnhof Rotkreuz Süd, NFB Bus bis Hünenberg

Er hat das Rote Kreuz mitbegründet, als Ingenieur Festungsbauten, Wasserverbauungen und Brücken erstellt, sich als militärischer Führer im Sonderbundskrieg ausgezeichnet und, last but not least, als erster eine genaue Karte der Schweiz erstellt – Guillaume Henri Dufour ist wohl eine der schillerndsten und wichtigsten Figuren der Schweiz des 19. Jahrhunderts.

Karten und Kanonen
Das Dufour-Museum auf der Aegerialp zwischen Unteraegeri und Sattel zeigt Leben und Werk des Generals und  thematisiert auch die Geschichte der Kartographie in der Schweiz. Hauptattraktion ist wohl die in 25 Kuben aufgeteilte Dufour-Karte der Schweiz im Massstab 1:100000. In der Festung 1, einem authentischer Doppel-Bunker neben dem Museum, stehen zwei Kanonen aus den 1940er Jahren.

Werden Sie Kartograph
Das Museum ist jeden ersten Sonntag des Monats öffentlich zugänglich. Gruppen können auf Voranmeldung auch anderntags die Ausstellungen sowie die Bunker besichtigen. Für Gruppen und Schulklassen besteht die Möglichkeit, selbst an Vermessungsübungen im Feld teilzunehmen und so die Geschichte und Methoden der Kartenherstellung am eigenen Leibe zu erfahren.

Dufour-Museum – Unterägeri

Schweizer Dufour-Museum
Alp Halsegg, Postfach 326

6331 Hünenberg
Telefon: 041 720 27 48
www.zug-tourismus.ch

Öffnungszeiten

Anfang Mai: das erste Wochenende des Monats
Sa-So: 9-17 Uhr

Preise

Erwachsene: CHF 10.-

Kinder ab 1o Jahren: CHF 5.-

ancre formulaire review

Dufour-Museum – Unterägeri

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!